Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Der jüdische Friedhof

10. September 2023 – Tag des offenen Denkmals

Der Verein beteiligt sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September 2023. Es werden drei Führungen angeboten: 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 15:00 Uhr.

Weiterlesen

Digitaler 360°-Rundgang auf dem Friedhof – Werte-Stiftung-Münsterland bewilligt Förderantrag

Um den jüdischen Friedhof an der Einsteinstr. noch besser digital erfahrbar machen zu können, hatte der Vorstand des Vereins zur Förderung des Jüdischen Friedhofs an der Einsteinstr. einen Antrag an die Werte-Stiftung-Münsterland gestellt. Beantragt wurde die Erstellung eines digitalen 360°-Rundgangs.

Weiterlesen

Start der Schulaktionswochen „Denkmalanders“ auf dem jüdischen Friedhof

Auf dem jüdischen Friedhof an der Einsteinstr. startete am Donnerstag, 7. September 2023, die Schulaktionswoche „Denkmalanders“. In dem neuen, eigens zum Jubiläumsjahr „375 Jahre Westfälischer Frieden“ aufgelegten Format erforschen sechs Schulklassen von der fünften Stufe bis hin zum Leistungskurs münstersche Denkmäler mit digitalen Werkzeugen.

Weiterlesen

„Ich wollte endlich das Grab meiner Großtante besuchen…“

Ende Juli kontaktierte uns Julika Löwinger mit dem Wunsch, den Jüdischen Friedhof an der Einsteinstraße besuchen zu dürfen. Ihre Großtante Olga Goldstücker liegt hier bestattet; den Grabstein konnten wir dokumentieren, wussten aber bisher nichts über den Lebensweg der Verstorbenen. Umso mehr freuten wir uns über diese Kontaktaufnahme ...

Weiterlesen
Familie Zoran vor dem Straßenschild "Nanny-Katz-Weg" © Verein zur Förderung des zur Jüdischen Friedhofs Münster e.V.

Besuch aus Israel auf den Spuren der Vorfahren

„Wir möchten die Gräber unserer Vorfahren sehen, die im 19. und 20. Jahrhundert in Münster gelebt haben. Und es gibt ja auch noch weitere Spuren in der Stadt …“ Mit diesem Wunsch kamen vier Mitglieder der Familie Zoran-Katz aus Israel am 28. Juli 2023 nach Münster. Und wirklich konnten wir ihnen einiges zeigen …

Weiterlesen